Startseite » Matratzen Arten » Babymatratze – Test vor dem Kauf
Babymatratze Test vor dem Kauf

Babymatratze – Test vor dem Kauf

Schon einige Zeit vor der Geburt beginnt die Suche nach dem richtigen Babybett und der passenden Babymatratze.

Eltern, Hebammen und Ärzte sind sich einig in dem Punkt, dass es durchaus auch ein gebrauchtes Babybett sein darf. Jedoch vertreten sie gleichzeitig die Meinung, dass es unerlässlich ist, unabhängig davon eine neue Babymatratze für das eigene Kind zu kaufen.

Dies hat sowohl hygienische als auch ergonomische und gesundheitliche Vorteile. Viele der Matratzen, die gebraucht angeboten werden, sind von der monatelangen benutzung natürlich beschmutzt oder durchgelegen, was der Gesundheit des Nachwuchses und dessen natürlicher Haltung schon in frühester Kindheit schaden kann. Eine neue, dünne und hochwertige Matratze legt somit den Grundstein zu einer ergonomischen und gesunden Wirbelsäule und einem erholsamen Schlaf.

Babymatratze - worauf kommt es an?
Babymatratze im Stubenwagen – worauf kommt es an?

Ein weiteres wichtiges Thema in Bezug auf das richtige Schlafen bei Kindern und Babys ist der oft gefürchtete plötzliche Kindtod. Auch wenn hierfür im Laufe der Jahre viele Theorien in Bezug auf die Ursachen gefunden wurden, sind sich die Forscher einig, dass eine zu weiche, durchgelegende und luftundurchlässige Matratze nicht selten der Auslöser für diesen Schicksalsschlag sind.

Vor allem Babys sind mit wenigen Wochen noch nicht in der Lage, sich selbstständig und ohne Hilfe von Außen umzudrehen. Auf einer zu weichen Matratze kann dies dazu führen, dass sie, auf dem Bauch liegend, in dem Material ersticken. Die Babymatratze sollte deshalb auf keinen Fall zu weich sein und auch nicht zu dick. Hier gilt es umzudenken: für Erwachsene sucht man meist nach einer Matratze die schön dick ist. für Babies und Kinder ist eher das Gegenteil der Fall.

Eine zu weiche und dicke Matratze hätte gleich mehrere Nachteile.

Warum keine weiche und dicke Babymatratze kaufen?

  • Das Baby kann in der Bauchlage so weit einsinken, dass es keine Luft mehr bekommt
  • Beim Hopsen im Babybett kann die Kante der Babymatratze so tief einsinken, das sich das Füßchen zwischen Bettgestell und Matratze einklemmt
  • Die Wirbelsäule des kleinen Rackers wird nicht gestützt und es kann später zu Rückenproblemen kommen

Welche Babymatratzen Größen gibt es?

Die Standardgröße für Babybettmatratzen ist 60 x 120cm (Breite x Länge). Diese Größe ist für Babys und Kleinkinder bis zu einer Körpergröße von max. 100cm geeignet, also bis zu einem Alter von ca. 2 Jahren. Allerdings gibt es viele Stubenwagen und Babybetten, die Spezialgrößen haben. Hier muss man schon etwas suchen um die passende neue Matratze zu finden, wenn man den Stubenwagen z.B. gebraucht gekauft hat. Kindermatratzen generell gibt es aber noch in vielen anderen Größen.

Die Höhe von Babybettmatratzen  ist in der Regel 8-12 cm. Hiervon entfallen meist 6-10cm auf den Matratzenkern und 2cm auf den Bezug.

Welche Babymatratzen Arten gibt es?

Eigenschaften Bestseller bei Amazon
Latex Babymatratze Diese Babymatratze ist zu 100% aus Latex gefertigt und zählt zu den eher teureren Modellen.

Latex bietet einen natürlichen antibakteriellen Schutz und Schutz gegen Hausstaubmilben. Der Bezug sollte hierfür aber abnehmbar und bei 60° waschbar sein.

Gut für Allergiker geeignet.

Kaltschaum Babymatratze Die Kaltschaum Babymatratze dürfte wohl die gängigste Matratze für die Kleinsten sein. Sie enthält einen Kaltschaumkern und besteht oft aus mehreren Schichten.

Auch Kaltschaum ist für Allergiker gut geeignet, da dieser normalerweise Schadstofffrei ist.

Federkern Babymatratze Die meisten Federkern Babymatratzen verfügen über einen sprungelastischer Bonellfederkern. Durch den Federkern sind dieser Matratzen sehr belastbar und lang haltbar.

Federkern Babymatratzen werden aber eher seltener angeboten.

 Kokos Babymatratze Kokos Babymatratzen haben einen festem Kokoskern. Die latexierte Kokosfaser besteht zu 100% aus natürlichen Materialen und empfiehlt sich für Eltern, die auf Naturprodukte wert legen.

Enorm wichtig: eine stabile Trittkante

Hopsen ist eine der Lieblingsbeschäftigungen von Kleinkindern. Und sobald sie können, stapfen sie im Bett immer ringsherum. Achten Sie beim Kauf der Babybettmatratzen deshalb unbedingt auf eine stabile Trittkante. Eine zu weiche Kante, die sich ganz einfach nach unten biegt, kann verheerende Folgen haben. Die Kinderfüßchen geraten so ganz leicht zwischen Bettgestell und Matratze und das kann zu bösen Verletzungen führen.

Tests von Stiftung Warentest und Ökotest

Viele Eltern verlassen sich bei der Auswahl der richtigen Kindermatratzen auf diverse Testergebnisse aus dem Internet von Ökotest und Stiftung Warentest oder auf die entsprechenden Kundenrezessionen. Beide Informationsquellen haben durchaus ihre Vorteile. Während die Tests vollkommen unabhängig Stärken und Schwächen der einzelnen Produkte aufzeigen, so nehmen unzufriedene Kunden selten ein Blatt vor den Mund und scheuen sich nicht, Mängel offen und ehrlich darzulegen.

Die Tests der letzten Jahre gerade von ÖKO-TEST z.B. aus dem Jahr 2010 und 2016 waren sehr erfreulich in Bezug auf die Schadstoffbelastung und Umwelt. So schnitten bei beiden Tests alle getestesten Matratzen mit gut oder sehr gut ab.

Beim Kauf eines so wichtigen Artikels sollten Eltern weniger auf das Geld, sondern vornehmlich auf die Gesundheit und die Sicherheit ihres Nachwuchses achten. Das Siegel „Öko-Tex Standard 100“ (das 100er Siegel gewährleistet schadstofffreie Garne, Gewebe und Textilien) verfügen, sollte selbstverständlich bei der ausgwählten Matratze als Mindeststandard angegeben sein.

babymatratze_testsieger

Der Babymatratzen Test

Nichts ist wichtiger als der Schlaf, das dürfte ja allerseits bekannt sein. Gerade Babys und Kleinkinder benötigen bis zu 15 Stunden Schlaf am Tag. Hierfür ist nicht nur eine ruhige und frische Umgebung wichtig, sondern hier sollten Sie besonders auf eine gute Baby-Matratze achten.

In einem Babymatratzen Test werden Ihnen die unterschiedlichen Matratzen aufgezeigt. Die Matratzenhersteller haben in den letzten Jahren den Baby-Matratzen Test sehr gut umgesetzt. Somit erklärt sich auch, dass fast alle Test Matratzen eine gute Liegeeigenschaft besitzen. Die Matratze stützt das schlafende Baby und beweist auch nach längerer Belastung, dass sie ihre Stabilität behalten.

Falls Sie einen Babymatratzen Test begutachten, sollten Sie sich nicht nur von namenhaften Herstellern beeinflussen lassen. Wichtig sind auch nicht irgendwelche Versprechungen wie zum Beispiel Heilkräfte durch Pflanzen oder irgendwelche Effekte durch Enzyme, für einen guten und gesunden Schlaf.

Wichtig ist auch, dass Sie die Baby-Matratze nach dem Kauf erst einmal sehr gut auslüften lassen. Viele Matratzen beinhalten organische Verbindungen, die einen Eigengeruch entwickeln. Dieser verfliegt durch das Lüfte nach circa 24 Stunden. Leider weisen auch immer wieder einige Baby-Matratzen Schadstoffe auf. Verschiedene Hersteller hatten sogar hoch krebserzeugende Stoffe in ihren Matratzen.

Wichtig ist auch, dass Sie keine Plastikunterlagen verwenden sollten. Das Schlafklima des Kleinkindes kann durch Plastik oder eventuell auch Gummi negativ beeinflusst werden. Ein durchaus einschlagendes Argument gegen solche Unterlagen ist, dass die Matratzen Oberfläche nahezu versiegelt wird und somit das Baby sein ausgeatmetes Kohlendioxid (CO2) wieder einatmet. Hier wiederum wurde festgestellt, dass dieses auch für den Plötzlichen-Kindstod mit verantwortlich sein könnte.

Egal ob Sie Schaumstoff-, Kokos-, oder Latexmatratzen für ihr Neugeborenes kaufen, gehen Sie auf Baby-Matratzen Test und vergleichen Sie.

Die Top4 Bestseller im Bereich Matratzen für Babys im Onlineshop Nr.1

SaleBestseller Nr. 1
Julius Zöllner 7960200000 - Babymatratze Dr. Lübbe Air Premium, 70 x 140 cm
187 Bewertungen
Julius Zöllner 7960200000 - Babymatratze Dr. Lübbe Air Premium, 70 x 140 cm
  • Funktionsbezug Baby Protection
  • Baby- & Kleinkindseite
  • hervorragende Liegeeigenschaften
Bestseller Nr. 2
sun garden 27063 Matratze für Kinder | Kaltschaummatratze für das Kinderbett | Schaumstoff Babymatratze | 70 x 140 cm
242 Bewertungen
sun garden 27063 Matratze für Kinder | Kaltschaummatratze für das Kinderbett | Schaumstoff Babymatratze | 70 x 140 cm
  • Passend für Kleinkind & Baby Mit den Maßen 70 x 140 cm eignet sich die Sun Garden Kindermatratze sowohl für das Kinder- als auch für das Babybett. Sie wird als Rollmatratze geliefert.
  • Schlaf-Komfort für die Kleinen Die Junior-Matratze besteht aus einem ca. 10 cm starken Kaltschaum-Kern. Dieser ist atmungsaktiv, umweltfreundlich und sorgt für guten Schlaf der Kids.
  • Zweifach geprüfte Qualität Die Wendematratze ist besonders hautfreundlich. Qualität von Matratzenkern und Bezug sind TÜV-zertifiziert und gemäß OEKO TEX Standard 100 schadstofffrei.
SaleBestseller Nr. 3
Zöllner 7350200000 - Babymatratze Air Allround, 70/140 cm
215 Bewertungen
Zöllner 7350200000 - Babymatratze Air Allround, 70/140 cm
  • 65 % Polyester / 35 % Baumwolle
  • Oberflächenbelüftung durch Quer- und Längskanäle in der Schaumoberfläche
  • Allergikergeeignet
Bestseller Nr. 4
Betten ABC OrthoMatra Junior-Duo - Babymatratze und Kleinkindmatratze in Einem / Atmungsaktiver Kaltschaumkern mit Trittkante in 70 x 140 cm - allergikergeeignet
405 Bewertungen
Betten ABC OrthoMatra Junior-Duo - Babymatratze und Kleinkindmatratze in Einem / Atmungsaktiver Kaltschaumkern mit Trittkante in 70 x 140 cm - allergikergeeignet
  • Komfortable Hybridmatratze mit 2 Liegeflächen: Diese Kaltschaummatratze verfügt über eine glatte, weiche Babyseite & eine etwas festere Juniorseite - verwendbar bis ins Kleinkindalter!
  • Die weichere Matratzenseite beinhaltet vertikale Lüftungskanäle für eine optimale Luftzirkulation & gute Liegeeigenschaften - ideal für Babys bis 2 Jahre
  • Für Kleinkinder ab 2 Jahre: Die stabilere Seite passt sich mittels der Mini-Schaumstoffwürfel perfekt dem Körper an und ist zudem umgeben von einer Trittkante - für mehr Halt beim Aufrichten
Babymatratze – Test vor dem Kauf
5 (100%) 1 vote

Lesen Sie auch:

Swissflex – Matratze aus der Schweiz

Inhaltsverzeichnis1 Swissflex Matratzen bieten gute Qualität und einen sehr hohen Schlafkomfort2 Was ist GELTEX® eigentlich?2.1 …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.