Startseite » Magazin » Tipps » Betten: Die ultimativen Schlaf- & Wohlfühloasen

Betten: Die ultimativen Schlaf- & Wohlfühloasen

HONGi Faultiermatratze

Betten sind Möbelstücke, in denen man Liegen, Lesen, Schlafen, Ruhen und Entspannen kann. Die Betten werden aus einem Gestell produziert, in das ein Lattenrost und eine Matratze gelegt werden. Mitunter können Betten auch nur aus einer Matratze (Kastenmatratze) bestehen. Die Betten sind weiterhin mit einem Kopfkissen und einer Zudecke (Oberbett, je nach Jahreszeit) ausgestattet, in die man sich gemütlich kuscheln kann. Des Weiteren können in den Betten Seitenschläferkissen, Matratzenauflagen (Unterbett) vorhanden sein. Farbenfrohe und pflegeleichte Bettwäsche, wie das Laken, Bett- und Kissenbezug schützt die Bettwaren und sorgt zudem für einen Farbtupfer im Schlafzimmer und lässt die Betten zu wahren Schlafoasen werden.

Betten sind Schlaf- und Wohlfühloasen
Betten sind Schlaf- und Wohlfühloasen

Schon in der Antike gab es Betten, die sich im Laufe der Jahrhunderte vom einfachen Bettgestell aus Metall, Holz oder Stein über das massive, vierpfostige, prunkvolle Himmelbett mit Vorhängen des Mittelalters, bis hin zu den Kastenbetten der Neuzeit gewandelt haben. Heute sind die Betten in ihrer Form eher schlicht, ohne üppige und reiche Schnörkel, Schnitzereien und Malereien, so wie wir es aus den einzelnen Stilepochen kennen – heute stehen bei der Gestaltung der Betten eher solche Aspekte, wie Schlafkomfort und Ergonomie im Vordergrund.

Da wir mehr als ein Drittel des Lebens in den Betten verbringen, ist beim Kauf der Betten nicht nur auf die Optik sondern vor allem auf die Qualität zu achten, um einen guten und vor allem gesunden Schlafkomfort zu haben. Die Modellauswahl und die Auswahl der Lattenroste und Matratzen sind schier endlos. Für jeden, sei es der Allergiker, der Rückenkranke, der Langschläfer, der Teenager oder der Senior, kann man ein geeignetes Bett finden.

Es gibt Betten aus den unterschiedlichsten Materialien, wie z. B. aus Massivholz, aus Furnierholz, aus Metall und Materialkombinationen, es gibt Betten in den unterschiedlichsten Formen bzw. Arten, Funktionen und Größen, mit Stauraum, mit Höhenverstellung usw. – die Angebotspalette der Betten ist breit gefächert. Bei der Auswahl der Betten kommt der richtigen Matratze eine große Bedeutung zu, denn in der Nacht soll sich der gesamte Körper, das heißt sowohl der Geist, als auch Wirbelsäule und Muskeln, entspannen und regenerieren – eine ergonomische Matratze ist daher kein Luxusartikel.

Bei der Auswahl, aus dem vielfältigen Angebot der Betten, beim Fachhändler vor Ort, sollte unbedingt, im Bett Ihrer Wahl, eine Liegeprobe gemacht werden, um sicherzustellen, dass Ihre individuellen Schlafbedürfnisse erfüllt werden.

Betten: Die ultimativen Schlaf- & Wohlfühloasen
Bitte jetzt bewerten

Lesen Sie auch:

Pupsen im Schlaf vermeiden

Inhaltsverzeichnis1 Was sind Blähungen? 2 Warum kommt es im Schlaf zu Blähungen? 3 Übermäßige Blähungen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.