Startseite » Matratzen Wiki » Gesunder Schlaf im Sommer

Gesunder Schlaf im Sommer

Schlaf ist wichtig, damit sich die Zellen regenerieren können und der Körper wieder neue Kraft für den Tag tanken kann. Doch gerade im Sommer fällt das vielen Menschen schwer, denn bei hohen Temperaturen findet kaum jemand in den Schlaf.

Gesunder Schlaf im Sommer
Gesunder Schlaf im Sommer

Man schwitzt, wälzt sich hin und her, bekommt nicht genug frische Luft und das Nachthemd oder der Pyjama kleben am Körper. Dabei gibt es viele hilfreiche Tipps und Tricks die einem dabei helfen, entspannt in den Schlaf zu finden und erholt am nächsten Morgen wieder aufzuwachen.

Das beginnt schon beim richtigen Lüftungsverhalten. Wenn es tagsüber sehr schwül und warm ist dann sollten die Fenster nach Möglichkeit geschlossen bleiben, damit die warme Luft nicht in die Wohnräume dringt. Erst nach Sonnenuntergang, wenn die Hitze verschwunden ist, dann ordentlich Lüften und dabei das Fenster weit aufreißen. Nachts dann auf Kipp stellen und schon kühlt das Schlafzimmer angenehm herunter.

Die Kleidung sollte für die Nacht nun am besten aus leichter Baumwolle oder einer anderen Naturfaser bestehen. Auf Synthetik jetzt besser verzichten, denn Synthetik fühlt sich zwar leicht auf der Haut an, kann aber den Schweiß nicht aufnehmen und deshalb klebt die Kleidung jetzt und durch den Schweiß kühlt die Haut herunter und es kann zu Erkältungen kommen, der gefürchteten Sommergrippe.

Auch die Wahl der Bettwäsche ist wichtig. Viele Matratzen verfügen über eine sogenannte Sommerseite und eine Winterseite. Jetzt ist es Zeit für die Sommerseite, auf welche ein leichtes Bettlaken aus Leinen oder Baumwolle gezogen werden sollte.

Bei starker Hitze muss es keine normale Zudecke sein, ein weiteres Bettlaken erfüllt auch seinen Zweck und sorgt dafür, dass niemand groß ins Schwitzen kommt während der Nacht. Wem das zu kühl ist der kann auch Sommerdecken zurückgreifen, die sind aus einem extra luftigen und leichtem Material und verhindern damit zu starkes Schwitzen.

Ventilatoren und Klimaanlagen versprechen ebenfalls Abhilfe, doch hier ist Vorsicht geboten! Den Ventilator nie direkt auf das Bett richten in dem geschlafen wird, sondern nach oben zur Decke oder an die Wand, sonst kann man leicht einen Zug bekommen. Auch die Klimaanlagen nie zu kühl einstellen, sonst ist der Temperaturunterschied zwischen dem Schlafzimmer und der normalen Sommerluft zu groß und der Körper hat Schwierigkeiten sich anzupassen.

Gesunder Schlaf im Sommer
3 (60%) 1 vote[s]

Lesen Sie auch:

Welt der Federkernmatratzen

Federkernmatratzen bestehen aus mehreren einzelnen Metallfedern die mit unterschiedlichem Polstermaterial ausgefüllt sind. Als Polsterung kommt …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.