Startseite » Matratzen Wiki » Gut liegen – gesund schlafen

Gut liegen – gesund schlafen

Leiden Sie an Rückenproblemen? Haben Sie nach dem Aufstehen Schmerzen im Nacken oder Kopfschmerzen? Wenn Sie diese Probleme kennen, haben Sie sich sicher schon einige Male darüber Gedanken gemacht, wie diese Beschwerden entstehen bzw. was Sie dagegen tun könnten. Auf welches Ergebnis sind Sie dabei gekommen? Möglicherweise haben Sie überlegt, was Sie gestern alles getan haben, ob Sie etwa schwer gehoben haben, oder ob Sie – um ihre Kopfschmerzen zu erklären – zu wenig getrunken haben. Wahrscheinlich haben Sie aber nicht an die nächstliegendste Ursache gedacht – Ihre Matratze.

Viele Schlafzimmermöbel sind mit minderwertigen Matratzen bestückt. Die Qualität hat sich zwar in den letzten Jahren um vieles verbessert, trotzdem wird bei der Produktion immer noch zu wenig auf die natürliche Form der Wirbelsäule geachtet. Gut, im Vergleich zu den Eisenfeder-Matratzen, die man vor vierzig Jahren zu kaufen bekam, sind alle heutigen Produkte Gold wert, doch Gold ist im Falle der Gesundheit unseres Rückens bei Weitem nicht genug.

Viskoelastisch und hygienisch

Gut liegen und gesund Schlafen
Gut liegen und gesund Schlafen

Den schlauen Köpfen unserer Welt sei gedankt, dass diese sich zu diesem Thema Gedanken gemacht haben und Matratzen entworfen haben, die sich diesem Problem annehmen. Viele verschiedene Firmen produzieren nun schon solche Gesundheitsprodukte für das Schlafzimmer.

Eine Variante davon sind die sogenannten viskoelastischen Matratzen. Diese haben den Vorteil dass sie sich den Körperkonturen besser anpassen, als dies andere Arten von Matratzen können. Dadurch werden druckempfindliche Stellen des Körpers entlastet.

Dies geschieht durch das Entstehen von Vertiefungen, an Stellen, an denen diese nötig sind. Ein weiterer zu erwähnender Vorteil ist die absolute Geräuschfreiheit welche sich natürlich bewährt, hat man einen unruhigen Schlaf und möchte durch das andauernde Drehen und Wenden seinen Partner nicht wecken. Auch ein wichtiger Punkt in diesem Zusammenhang wäre die geringe Anfälligkeit für Milbenbefall, was natürlich für Allergiker ein unumgängliches Kaufkriterium sein muss, um sich vor den Auswirkungen der Allergie zu schützen, bzw. diesen vorzubeugen. Leider hat die Gesundheit aber auch ihren Preis.

Billig sind solche Matratzen nicht. Im Internet sind zwar auch kostengünstigere Modelle zu erstehen, bei Produkten dieser Art, sollten Sie jedoch darauf achten, sich von einem Fachmann beraten zu lassen.

Viskoelastische Matratzen werden auch manchmal “thermoplastisch” genannt, bestehen wenigstens teilweise aus “Memory Foam” ( sich errinnerder Schaum).

Dieses sogenannte Formgedächtnis-Polymer passt sich dem ruhenden Körper des Menschen an. Die Körperwärme des Menschen bewirkt heirbei ein weiteres Einsinken in die Matratze. Wenn sich die Liegeposition verändert geht die Matratze nur verzögert in die alte Form zurück. Dies hat jedoch bestimmte Vor- und Nachteile.

Vorteile

  • Gute Anpassungsfähigkeit an Körper und Lattenroste
  • Besonders gute Anpassung an den menschlichen Körper
  • Keine Geräuschbelästigung
  • Ausgezeichnete Punktelastizität
  • Geringe Anfälligkeit für Milben

Nachteile

  • Hoher Preis
  • Nur verzögerte Wiederherstellung der Ursprungsform, dies mag sich negativ auf das Schlafverhalten auswirken.
  • Nur einseitig benutzbar
  • Möglicherwiese stauende Wärme in den Kuhlen
  • Häufig schlechte Feutigkeitsregulierung an der Oberfläche
Gut liegen – gesund schlafen
Bitte jetzt bewerten

Lesen Sie auch:

Welt der Federkernmatratzen

Federkernmatratzen bestehen aus mehreren einzelnen Metallfedern die mit unterschiedlichem Polstermaterial ausgefüllt sind. Als Polsterung kommt …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.