Startseite » Matratzen Hersteller » IKEA Matratzen » Ikea Myrbacka Test

Ikea Myrbacka Test

Ikea Myrbacka

7.4

MATERIAL DER MATRATZE

7.8/10

BIEGE - PUNKTELASTIZITÄT

7.8/10

INTENSITÄT DES GERUCH

5.6/10

ABNEHMBARER BEZUG

7.8/10

PREIS - LEISTUNG

7.8/10

Vorteile

  • recht günstig
  • perfekt gemacht für leichte Menschen
  • Einsinken des Körpers in die Matratze

Nachteile

  • Bewegungsfreiheit ist evtl. beschränkt
  • Neu stinkt nach Lösungsmittel

 

Pflegehinweise

Matratzenbezug:

Ikea Myrbacka Test
Ikea Myrbacka Test

Buntwäsche 60°C.
Nicht mit Chlor bleichen.
Nicht trocknergeeignet.
Nicht bügeln.
Nicht chem. reinigen.

Verwendete Materialien

Matratzendrell: 64% Polyester, 36% Baumwolle
Matratzendrell/ Matratzendrell: 64% Baumwolle, 36% Polyester
Komfortmaterial: Polyesterwattierung
Futter: Vliesstoff aus Polypropylen
Komfortmaterial: Synthetischer Latex, hochelastischer Polyether (Kaltschaum) 35 kg/m³, 100% Lammwolle

Wissenswerte Ergänzung

Der passende Federholzrahmen ist separat erhältlich.

Lesen Sie auch:

Wie gut sind Discounter Matratzen?

Discounter Matratzen – ein Angebot das sich lohnt?

Inhaltsverzeichnis1 Ikea Myrbacka1.1 MATERIAL DER MATRATZE1.2 BIEGE - PUNKTELASTIZITÄT1.3 INTENSITÄT DES GERUCH1.4 ABNEHMBARER BEZUG1.5 PREIS …

2 Kommentare

  1. Toni077

    Meiner Meinung kann man die Matratze als „erste Matratze“ für eine kleine Singlewohnung super dazu planen. Nach einem anstregenden Tag im neuen Berufsleben sich einfach mal in seinem Bett zu versinken ist ein super gutes Gefühl. Einfach abspannen und relaxen! Okay der Geruch war schon ein wenig komisch aber da wir eh noch ein wenig umbauen mussten und hier und da noch nicht alles so war wie es sein sollte ist mir das kaum aufgefallen. Zumindest empfand ich es nicht als total abartig und unerträglich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.