Startseite » Matratzen Online » Karstadt Matratzen auf dem Prüfstand

Karstadt Matratzen auf dem Prüfstand

Karstadt ist wohl jedem in Deutschland ein Begriff. Gegründet wurde das Unternehmen bereits 1881 in Wismar und hat heute, nach mehr als 135 Jahren, im westfälischen Essen – Bredeney seinen Stammsitz. Derzeit zählen 82 Filialen zur Warenhauskette. Drei Schnäppchen-Center in Berlin, Gießen und Frankfurt/Oder kommen noch hinzu.

Die Filialen sind in allen großen deutschen Städten zu finden und für jedermann erreichbar. Im umsatzstärksten Markt am Münchner Bahnhof werden mehr als 300.000 Produkte feilgeboten, und das auf über 40.000 m2. Ein Online-Shop darf bei einem Unternehmen in dieser Größe natürlich auch nicht fehlen.

Bekannt ist Karstadt vor allem durch sein Angebot an Textilien. Doch die quirlige Unternehmensführung expandierte weiter und vergrößerte stetig sein Sortiment.

Auch Haushaltswaren, Spielzeug, Genusswaren, Schmuck, Elektroartikel, Taschen/Koffer und nicht zuletzt Matratzen und alles ums Thema Schlafen ergänzen das Portfolio. An die Qualität von Matratzen werden hohe Anforderungen gestellt. Ob diese hier erfüllt werden, sei geprüft.

Das Schlafzimmer-Portfolio

Karstadt bietet alles rund ums Thema Schlafen, von Bettgestellen bis hin zur Bettwäsche – alles in reicher Auswahl. Die bekanntesten Hersteller für Matratzen sind Dunlopillo, BeCo, Schlaraffia, Hemafa und Billerbeck.

Zugleich sollen Rabatte bis zu 73 % den Kunden locken. Diese basieren jedoch offensichtlich auf der Basis des vom Hersteller empfohlenen Verkaufspreises, der stets höher liegt, als der durchschnittliche Marktpreis. Von daher sind die scheinbar hohen Rabatte nicht ganz echt.

Die Auswahl in den einzelnen Märkten ist durchaus überschaubar, was für den Kunden von Vorteil sein kann. Die Entscheidung dürfte dann nämlich leichter fallen. Die Preisspanne erstreckt sich von günstigen 79 Euro bis über 1.500 Euro für Doppelbettmatratzen. Aber was der Kunde hier vorfindet, kann sich durchaus sehen lassen.

Egal ob Taschen-, Tonnentaschen- oder Bonellfederkern-, Latex-, Gel-, Komfort-, Thermo- oder Schaum-/Kaltschaummatratzen – Karstadt hat sie alle. Diese Vielfalt spiegelt sich auch im Online-Shop wieder. Auch alle gewünschten Matratzengrößen sind erhältlich oder können auf Wunsch bestellt werden.

Übrigens können Altmatratzen für 9,95 Euro pro Stück problemlos entsorgt werden.

Wie sieht die fachliche Beratung aus?

Auch diese kann sich sehen bzw. hören lassen. Sowohl im Online-Shop als auch in den Filialen vor Ort sind die Mitarbeiter gut geschult. Allerdings hat es bei der Beratungsqualität in den Märkten schon Klagen gegeben, doch das dürfte abhängig von den jeweiligen Mitarbeitern sein.

Eine große Rolle in der Beratungsqualität spielt jedoch immer – auch bei den Discountern – wie groß die Zahl der vor Ort anwesenden Kundschaft ist. Schieben sich die Massen durch die Gänge, kommen die Mitarbeiter nicht schnell genug nach und so mancher Kunde geht sicherlich wieder frustriert.

Dies ist ein Problem, das es in allen Matratzen verkaufenden Unternehmen zu lösen gilt. Bis dahin müssen Wartezeiten von Kunden in Kauf genommen werden. Anders sieht es dagegen im Online-Shop aus. Ausführliche Produktbeschreibungen über Eigenschaften und Funktionalitäten helfen bereits bei der Vorauswahl. Wer weitere Fragen hat, nimmt Kontakt per E-Mail oder Telefon auf.

Ein Expertenteam ist in der Lage, kompetente Auskünfte für jegliche Fragen zu geben. Dieser Service ist auch an Sonn- und Feiertagen verfügbar. Ein weiterer Service ist für alle Online-Käufer die vorherige Beratung in einer Filiale. Der Kunde kann die entsprechende Matratze auch online zur Abholung in der Filiale seiner Wahl bestellen.

Ratgeber beim Matratzenkauf

Grundsätzlich sollte man sich schon vor dem Kauf darüber im Klaren sein, was man eigentlich möchte. Ein Matratzenkauf sollte niemals schnell vonstattengehen, denn schließlich soll sie treuer nächtlicher Begleiter für die nächsten 8 – 10 Jahre sein. Am besten sucht man auch mehrere Geschäfte auf und lässt sich beraten. Ausgiebiges Probeliegen gehört ebenfalls zum Programm.

Niemals sollte man dem Verkäufer Verantwortung und Entscheidung überlassen. Er kann höchstens beratend und informativ zur Seite stehen. Märkte, die keine Beratung leisten können oder wollen, sollte man bei der Suche außer Acht lassen. Ein ausgiebiges Beratungsprogramm über verschiedene Ausführungen wie Taschen-/Tonnentaschenfederkern, Schaum-/Kaltschaum & Co. bietet das Internet in reichem Maße.

Auch der richtige Härtegrad – weich, mittel oder hart – ist beim Matratzenkauf wichtig. Nach dem Probeliegen sollte man zu 100 % sicher sein, die richtige Matratze gefunden zu haben. Abstriche machen muss niemand, außer vielleicht der Matratzenmarkt, der das richtige Angebot leider nicht hat.

Die meistgekauften und beliebtesten Matratzen bei Karstadt

Hier liegen klar die Modelle Dunlopillo Minas Coltex und Coltex Lady, sowie die Schlaraffia-Modelle Valeria Bültex Matratze und Tri Motion 300 NC Bültex Matratze ganz weit vorn. Daher seien sie ausgiebig beleuchtet. Beginnen wir mit Schlaraffia.

Schlaraffia Valeria Bültex Matratze

Die 7-Zonen-Schaumstoff-Matratze ist in drei unterschiedlichen Härtegraden lieferbar. Hygienisch gesehen gibt das Modell einiges her, denn der Bezug aus reinem Polyester ist bei 60o C maschinenwaschbar und trocknergeeignet. Eingenähte Handschlaufen erleichtern den Transport und das Umdrehen der Matratze. Sie hat eine Gesamthöhe von 23 cm.

Schlaraffia Tri Motion 300 NC Bültex Matratze

Dieses Modell stellt sich als Kaltschaummatratze heraus. Sieben Liegezonen mit integrierter 3D-Schnitttechnik sorgen für die optimale Körperanpassung. Die verschiedenen Raumgewichtszonen ermöglichen die beste Unterstützung im Lendenwirbel- und Schulterbereich.

Der bei 60o C maschinenwaschbare Bezug aus 60 % Polyester und 40 % Lyocell, genannt Clima-Feel-Bezug, stellt eine hautsympathische Klimafaser dar, die zuverlässig Feuchtigkeit absorbiert. Die Matratze hat eine Höhe von 18 cm und ist unbedingt für Allergiker geeignet.

Dunlopillo Minas Coltex Matratze

Diese 7-Zonen-Kaltschaummatratze ist mit einem Stoff aus 100 % Polyester bezogen, der abnehmbar und bei 60o C in der Waschmaschine gewaschen werden kann. Mit 19 cm Höhe liegt sie im mittleren Bereich. Ihr größter Vorzug ist jedoch die Eignung für Hausstaub-Allergiker.

Dunlopillo Coltex Lady

Auch diese Kaltschaummatratze ist von einem waschbaren Bezug aus 100 % Polyester umgeben, der bei 95o C gewaschen werden kann. Sieben Liegezonen sorgen für die optimale Abstützung und Elastizität, was sie ideal für verstellbare Rahmen macht. Gesorgt ist durch den Coltex-Kern für optimale Luftzirkulation, ausreichende Atmungsaktivität und Feuchtigkeitsabsorption. Mit 19 cm ist sie im mittleren Bereich. Diese Matratze ist nicht für Hausstauballergiker geeignet.

Weitere beliebte Modelle sind die sogenannten GELTEX®inside-Matratzen, deren Zellen eine Kombination aus Gel, Schaum und Luftzellen darstellen.

Dies ist der Werbespruch des Unternehmens zu der neuen Erfindung: GELTEX® ist eine innovative Mischung aus hochelastischem Gel und bewährtem, luftdurchlässigem Schaum. Unter der Marke GELTEX® inside bringt dieser neue Werkstoff aus den Laboren der Recticel Forschung nie gekannten Schlafkomfort für jeden, dem gesunder Schlaf besonders wichtig ist.

Matratzen aus diesem Material vermitteln ein schwebendes Liegegefühl ganz ohne Druckstellen und sorgen für die anatomisch korrekte Unterstützung. Niemand muss frieren oder schwitzen, da die Modelle in jeder Jahreszeit für das optimale Klima sorgen. Auch ein umfassender Hygieneschutz ist gegeben.

GELTEX®inside-Matratzen sind jedoch nicht billig. Wir stellen hier ein Modell vor:

Schlaraffia Platin 240 GELTEX®inside Kaltschaummatratze

Die 7-Zonen-Kaltschaummatratze ist für Allergiker geeignet, der Bezug bei 60o C problemlos waschbar. Die Matratzenstärke liegt bei 24 cm. Die glatte GELTEX®inside-Auflage wirkt druckentlastend und unterstützt den ganzen Körper.

Die beim Kernaufbau verwendeten Materialien garantieren volle Atmungsaktivität. Vertikale Lüftungskanäle sorgen für eine verbesserte Durchlüftung. Der Oberseite des Bezuges ist ein elastischer und atmungsaktiver Smarttec-Bezug in exzellenter Qualität, der nicht versteppt wurde. Die Unterseite ist jedoch mit atmungsaktiver Klimafaser versteppt.

Fazit

In Sachen Qualität kann Karstadt durchaus mit der Konkurrenz Schritt halten, auch wenn die Auswahl für den einen oder anderen manchmal zu wünschen übriglässt. Punkten kann das Unternehmen mit der überdurchschnittlichen Hilfsbereitschaft seines Personals.

Auch die Möglichkeit der Beratung im Markt mit anschließender Bestellung im Online-Shop oder die Bestellung in den gewünschten Markt verschafft Vorteile. Rund um die Uhr steht das Experten-Team im Internet zur Verfügung. Karstadt wirbt mit extrem hohen Rabatten (bis zu 73 %), die jedoch nicht ganz echt sind, weil sie den empfohlenen Verkaufspreis des Herstellers zur Basis haben.

Diese jedoch kommen aufgrund irrsinniger Kalkulationen zustande. Ändert man die Rabattgrundlage und nimmt die durchschnittlichen Marktpreise, reduzieren sich die Rabatte auf eine realisierbare Prozentzahl. Manchmal muss man bei dem Anbieter auf die Einführung neuer Innovationen ein wenig warten, denn hier steht das Unternehmen nicht an vorderster Front. Wer aber die anderen Vorteile zu schätzen weiß, kann diesen kleinen Fauxpas sicherlich verzeihen. Schließlich ist niemand vollkommen.

Lesen Sie auch:

Life Tracker für das Schlafzimmer - smart mattress

Spitzel-Matratze Smarttress überführt Fremdgeher

Was treibt der Ehepartner eigentlich, wenn ich nicht zu Hause bin? So mancher beschäftigt sich allzu oft mit dieser Frage.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.