Startseite » Matratzen Arten » Klappmatratze Test

Klappmatratze Test

Übernachtungsbesuch hat sich angemeldet, welch eine freudige Überraschung. Wobei diese Freude aber auch nicht selten ein wenig getrübt wird, denn so mancher Gastgeber stellt sich jetzt die Frage, wo sollen die Gäste bloß schlafen? Schließlich ist nicht jeder Haushalt gleich so gut ausgerüstet, dass ein Gästebett, ein Luftbett oder ein Schlafsofa in den vier Wänden zu finden ist.

Gerade, wenn es sich um eine kleine Wohnung handelt, ist Platz eher Mangelware. Trotzdem müssen die Übernachtungsgäste aber nicht gleich auf dem nackten Boden ihre Schlafstätte einrichten, denn es gibt platzsparende Matratzenarten, die den Gast bequem betten. Eine dieser Matratzenarten möchten wir Ihnen in unserem Matratzen Test vorstellen.

So ist eine Klappmatratze die ideale Lösung für Gäste, die auch gerne mal Ihren Besuch auf mehrere Tage ausdehnen möchten. Handlich, bequem, universell einsetzbar und zudem auch noch platzsparend verstaubar, bringen Klappmatratzen vorteilhafte Eigenschaften mit, die nicht nur den Gast selbst begeistern.

Damit Sie wissen, worauf Sie beim Kauf einer Klappmatratze achten sollten, haben wir Ihnen auf dieser Seite alle wichtigen Merkmale einer guten Faltmatratze aufgezählt. Wobei wir uns außerdem die Mühe gemacht haben und verschiedene Matratzenmodelle für Sie genau getestet haben. Hier finden Sie die Antwort auf die Frage, welche Gästematratze ist wirklich bequem und daher empfehlenswert?

Die Top3 Klappmatratzen mit den besten Kundenbewertungen kaufen bei Amazon

[amazon bestseller=“Klappmatratze“ max=“3″]

Worauf sollten Sie beim Klappmatratze kaufen achten?

Inzwischen ist die Klappmatratze ein ungemein bequemes Gästebett und bietet Besuchern eine angenehme Schlafstätte. So besteht die Matratzenoberfläche hier meist aus einem atmungsaktiven Material, so dass Nutzer in der Nacht nur minimal ins Schwitzen geraten. Gerade in den wärmsten Monaten im Jahr bietet diese Gästematratze somit einen hohen Schlafkomfort und macht das Nächtigen auf einer Klappmatratze äußerst angenehm.

Bevor Sie eine Klappmatratze kaufen, werfen Sie immer einen Blick auf die Füllung dieser Schlafunterlage. Viele preiswerte Modelle sind hier lediglich mit einem minderwertigen Schaum ausgestattet. Bereits nach kurzer Zeit kann es zu einer Verklumpung der Füllung kommen und das Liegen auf der Klappmatratze gestaltet sich äußerst unbequem, so dass diese nicht mehr zu gebrauchen ist. Bietet die Schlafgelegenheit dann nicht mehr den gewünschten Komfort, wird hier kaum ein Gast noch eine erholsame Nachtruhe erleben können.

Klappmatratze Test
Klappmatratze Test

Wir empfehlen Ihnen, beim Kauf einer Klappmatratze auf eine Füllung mit Polyurethan-Schaum zu setzen. So sind diese Modelle zwar etwas kostspieliger, aber dafür auch bei weitem langlebiger und bieten auch nach mehrmaligem Gebrauch immer noch einen guten Liegenkomfort, so dass Sie hier besser nicht am falschen Ende sparen. An dem Spruch, „billig kauft man immer zweimal“, ist hier was Wahres dran.

Des Weiteren sollten Sie außerdem auch den Bezug der Klappmatratze genau in Augenschein nehmen. Es empfiehlt sich hier auch waschbare Bezüge zu setzen. Unter Umständen können Sie auch gleich noch eine passende Schutzhülle zusätzlich erwerben, denn diese schont die Matratze, so dass es nicht allzu schnell zu Verunreinigungen kommen kann.

Zudem ist natürlich auch bei einer Gästematratze das Gewicht des Schlafenden bedeutend. Nächtigen hier stetig eher schwere Personen auf der Klappmatratze, kann diese nicht mehr den gewohnten, guten Liegekomfort bieten. So mancher Gast wird da am Morgen mit Sicherheit über Rückenschmerzen klagen und unter Umständen auf eine weitere Nacht auf dieser Schlafgelegenheit verzichten. Achten Sie beim Klappmatratzen Kauf also auch stets auf das angegebene Maximalgewicht. Je höher, dieses ist, desto besser.

Zum perfekten Schlaf gehört ein gut gestützter Nacken: Unser Nackenstützkissen Test

Bringen auch Klappmatratzen verschiedene Härtegrade mit?

Je öfter eine Klappmatratze zum Einsatz kommt, desto komfortabler sollte diese die nächtliche Ruhe unterstützen. Möchten Sie Ihren Übernachtungsbesuchern eine Klappmatratze als Schlafgelegenheit anbieten, sollten Sie stets daran denken, dass diese stets auf dem nackten Boden ihren Platz findet.

Ein Lattenrost zur zusätzlichen Unterstützung ist hier nicht gegeben, so dass es umso wichtiger ist, dass die Faltmatratze eine hervorragende Qualität mitbringt. Ansonsten werden Ihre Gäste das Gefühl haben direkt auf dem Boden zu schlafen, was natürlich nicht sonderlich bequem ist. Achten Sie also, wie bereits erwähnt, auf eine gute Füllung, sowie einer angemessenen Höhe der Matratze.

Klappmatratzen für zwei Personen

Gleich zwei Erwachsene können auf einer „Twin“ Klappmatratze bequem nächtigen. Im Vergleich zum Kauf zwei einzelner Faltmatratzen sparen Sie hier also bei den Anschaffungskosten und erhalten dennoch eine hochwertige Gästematratze für Ihre Besucher. Zumal diese große Klappmatratze auch im zusammengeklappten Zustand nicht so viel Platz benötigt, wie zwei einzelne Matratzen dieser Art. Sie kaufen hier einen hohen Schlafkomfort für zwei Personen für wenig Geld und erhalten zudem noch ein geringeres Packmaß!

Die Vorzüge einer Klappmatratze

1. Geringes Eigengewicht

In der Regel werden Klappmatratzen stets aus Schaumstoff hergestellt, so dass diese Matratzen nur ein kleines Eigengewicht mitbringen. Somit sind diese Gästematratzen leicht zu handhaben und mit „normalen“ Matratzen in dieser Hinsicht kaum zu vergleichen.

2. Größe

Sowohl zur Aufbewahrung, als auch für den Transport lassen sich Klappmatratzen, wie die Bezeichnung bereits erahnen lässt, handlich, wie klein zusammenlegen. Im ausgeklappten Zustand hingegen können hier maximal zwei Erwachsene bequem liegen und nächtigen.

3. Guter Liegekomfort

Qualitativ hochwertige Klappmatratzen sind äußerst bequem und liefern durch die verschieden erhältlichen Härtegrade einen ausgezeichneten Liegekomfort. Vergleicht man die Faltmatratze mit einer Isomatte oder einer Luftmatratze ist diese weitaus rückenfreundlicher und daher auch gut geeignet für Personen, die mit einem Rückenleiden zu kämpfen haben.

4. Verschiedene Einsatzmöglichkeiten

Klappmatratzen können nicht nur allein zum Schlafen eingesetzt werden. Im zusammengeklappten Zustand eignen sich diese Matratzen auch hervorragend als Sitzgelegenheit, was vor allem in kleinen Wohnungen von Vorteil ist.

5. Einfache Bezugsreinigung

Genau, wie bei den normalen Matratzen auch, kommt es auch bei der Klappmatratze mit der Zeit zu Verunreinigungen durch Schweiß und Hautpartikel. Eine regelmäßige Reinigung ist somit auch hier von großer Bedeutung. Heutzutage besitzen die meisten Faltmatratzen einen abnehmbaren Bezug.

Dieser kann in der Regel bei 30 Grad Celsius in der Waschmaschine gereinigt werden. Sollte dies bei Ihrer Gästematratze nicht der Fall sein, können Sie diese mit Hilfe von Polsterreinigern säubern. Zumal es hier noch einen kleinen Geheimtipp gibt. Verwenden Sie einfach ein Spannbettlaken um die Klappmatratze vor Verschmutzungen zu bewahren.

6. Anschaffungskosten

Klappmatratzen finden Sie in den unterschiedlichsten Preisklassen, so dass auch für den kleinen Geldbeutel stets eine Anschaffung einer solchen Matratze möglich ist.

Klappmatratzen und ihre Nachteile

Wie bei jedem anderen Produkt auch, finden sich aber ebenso bei der Klappmatratze ein paar Nachteile. Um, welche es sich handelt, erläutern wir Ihnen im nächsten Abschnitt.

1. Keine Schlafgelegenheit für draußen

Auch, wenn es sich anzubieten scheint, sollte eine Klappmatratze nicht beim Campen zum Einsatz kommen. So verfügt eine solche Faltmatratze nicht genügend Schutz vor Feuchtigkeit, sowie vor spitzen Steinen. Kaum ein Nutzer wird auf einer nassen, wie von Steinen durchbohrten Klappmatratze gut schlafen. Da wird der Campingurlaub eher zum Desaster, so dass hier die altbekannte Luftmatratze eher ihren Zweck erfüllt.

2. Zum Transport eher schlechter geeignet

Klappmatratzen lassen sich zwar handlich zusammenklappen, dennoch nehmen sie in einem Klein-, wie Mittelklassewagen eher viel Platz in Anspruch. Radfahrer, wie Backpacker hingegen werden wohl kaum mit einer Faltmatratze ins Abenteuer starten wollen. Hier eignet sich die bewährte Isomatte weitaus besser.

So reinigen Sie Ihre Klappmatratze richtig?

Zum großen Teil besitzen die heutigen Klappmatratzen einen Bezug, der leicht abzunehmen ist und anschließend gleich in der Waschmaschine seinen Platz finden kann. Eignet sich Ihre Faltmatratze nicht für eine solche Reinigung, können Sie aber natürlich dennoch vom Schmutz befreien. Entfernen Sie Staub und Co mit Hilfe eines Staubsaugers und reinigen Sie die Oberfläche anschließend mit einem Polsterreiniger.

So ist diese Vorgehensweise zwar etwas aufwendiger, dennoch werden Sie Schmutz, wie Schweiß erfolgreich aus Ihrer Klappmatratze entfernen können. Wobei Sie aber stets darauf achten sollten, dass Sie Ihre Matratze nicht allzu nass bearbeiten. Ist Ihre Faltmatratze einmal mit Wasser vollgesogen, lässt sich diese nur noch schwer trocknen. Das Ergebnis wird Sie die Nase rümpfen lassen, denn schnell entwickeln sich jetzt schlechte Gerüche, die Sie wohl kaum Ihren nächsten Übernachtungsgästen zumuten möchten.

Damit Sie nicht allzu häufig die manuelle Reinigung Ihrer Klappmatratze vornehmen müssen, empfiehlt es sich diese mittels eines Spannbettlakens vor Verunreinigungen zu schützen. So fungiert dieses Laken ähnlich, wie ein abnehmbarer Bezug. Hat sich Ihr Übernachtungsgast verabschiedet, müssen Sie das Bettlaken nur entfernen und in der Waschmaschine reinigen.

Auf diese Weise müssen Sie nicht ständig zum Polsterreiniger greifen, um Ihre Faltmatratze für den nächsten Gast zu säubern. Vor allem, wenn Sie öfter einmal Besucher empfangen, empfiehlt sich diese Vorgehensweise. Im Nu ist die Gästematratze so für den nächsten Gast eine bequeme, wie saubere Schlafstätte.

Um Ihre Faltmatratze zudem auch stets wohlriechend zu gestalten, empfiehlt es sich diese ab und zu einmal mit einem gut duftenden Polsterspray zu versehen. Ein solches Spray sollten Sie aber wirklich nur als Erfrischung der Matratze einsetzen und keinesfalls zur alternativen Reinigung verwenden.

Klappmatratze Test
5 (100%) 1 vote

Lesen Sie auch:

Kaltschaummatratze Test

Was ist eine Kaltschaummatratze?

Inhaltsverzeichnis1 Kaltschaummatratze Vorteile1.1 Kaltschaummatratzen und deren Schnitte1.1.1 Die Top 3 Bestseller im Bereich Kaltschaummatratzen im …