Startseite » Magazin » Tipps » Matratze und Nackenkissen – Kurzüberblick

Matratze und Nackenkissen – Kurzüberblick

Perfekte Kombi: Matratze und Nackenkissen
Perfekte Kombi: Matratze und Nackenkissen

Wie schön wäre es morgens aufzuwachen, entspannt aufzustehen und sich energiegeladen fertig zu machen, um gut gelaunt in den Tag zu starten?

Rückenschmerzen als Volkskrankheit

Das denken sich wohl viele Menschen, denn nicht jeder hat dieses Privileg. Wer vollkommen verspannt und verkrampft aus dem Bett steigt, zählt ganz sicher nicht zur Minderheit.

Etwa 80 Prozent aller Deutschen geben an, mindestens einmal in ihrem Leben an Rückenschmerzen gelitten zu haben, 40 Prozent sind dauerhaft davon betroffen. Oftmals liegt der Grund für diese „Volkskrankheit“ darin, dass die Leute unaufgeklärt sind, was das richtige Bett bzw. die richtige, gesundheitsschonende Matratze und das passende Nackenkissen sind.

Somit entstehen Schmerzen, vor allem im unteren Rückenbereich, in den Schultern, im Nacken und am Becken, teilweise sogar in Armen und Beinen.

Dabei ist es so einfach, denn mit einer qualitativ hochwertigen und geprüften Matratze lässt sich so einiges machen, damit der Schlaf, der immerhin ein Drittel unserer gesamten Lebenszeit ausmacht, zu einem erholsamen Erlebnis wird.

HONGi Faultiermatratze

Kaltschaummatratze als orthopädische Matratze

Bei orthopädischen Matratzen und Nackenkissen bleibt die natürliche Doppel-S-Form, die jede Wirbelsäule des Menschen im Stehen hat erhalten, indem sie den Rücken stützen und trotz allem gleichzeitig nachgeben. Falls man auf der Seite liegt und die Wirbelsäure ihre S-Form beibehält und diese von hinten gesehen gerade lagert, dann spricht man von einer Orthopädischen Matratze.

7 Zonen Kaltschaummatratze mit gutem Ruf

Besonders empfohlen werden die so genannten Kaltschaummatratzen, die lange Zeit einen schlechten Ruf hatten, weil sie als Billigware galten. Im Laufe der letzten Jahre allerdings gab es hier einen grundlegenden Umschwung. Die Technik ist vorangeschritten und inzwischen gibt es schon die sogenannte 7 Zonen Kaltschaummatratze, die mit 7 Liegezonen individuelle Stützung gewährt.

Diese Matratzen bestehen zum Großteil aus einem PUR-Kaltschaum/ Visco-Matratzenkern, der bei guter Qualität viele Vorteile mit sich bringt. Zu achten ist auf das „Raumgewicht“, denn je größer dieses ist, das heißt je schwerer der Schaumstoff ist, desto gesünder liegt es sich auf ihm.

Anpassungsfähige Matratze zum mitnehmen

Matratze und Nackenkissen
Matratze und Nackenkissen

Und nicht nur das, Kaltschaummatratzen versprechen außerdem optimale Anpassung an die Körperkonturen, bei gutem Federungsverhalten bei Positionsänderung.

Darüber hinaus sind die Matratzen bei entsprechender Pflege wenig anfällig für Milben und Hausstaub. Wer verreist kann diese Matratzen aufgrund des Materials außerdem leicht zusammenfalten und transportieren.

Es sollte allerdings darauf geachtet werden, dass feuerhemmende Zusatzstoffe in der Matratze verarbeitet sind, da sie sonst eine Brandrisiko darstellen könnte.

Wer sich also nach einer besseren Matratze umschauen möchte, sollte einen Blick auf unseren Kaltschaummatratzen Test werfen, häufig gibt es zur Matratze auch speziell angefertigte Nackenkissen, die durch ihre ergonomische Form den Nacken noch mehr entlasten und für den lang ersehnten, befriedigenden Schlaf sorgen.

Nackenkissen zum entlasten der Nackenwirbel

Auch das Kopfkissen trägt wesentlich zum Schlaferlebnis bei. So kann zum Beispiel ein Nackenkissen dafür sorgen, das der gesamte Nacken druckentlastet wird und sich in Folge dessen die Wirbel lockern können.

Ein empfehlenswertes Produkt wäre hier das Tempur Kissen “Symphony”. Die Firma Tempur stellt schon lange Nackenstützkissen aus einem besonderen Material her, das ursprünglich aus der Weltraumforschung stammte. Das sogenannte “Tempur-Super-Soft” Schaum ist bekannt für eine optimale Stützung und gleichzeitige Druckentlastung.

Tipp: Falls Sie sich weitere Möglichkeiten anschauen und diese vergleichen möchten, finden Sie in unserem umfangreichen Artikel zum Thema Nackenkissen sicher einige gute Anregungen.

Matratze und Nackenkissen – Kurzüberblick
3 (60%) 1 vote

Lesen Sie auch:

Pupsen im Schlaf vermeiden

Inhaltsverzeichnis1 Was sind Blähungen? 2 Warum kommt es im Schlaf zu Blähungen? 3 Übermäßige Blähungen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.