Startseite » Matratzen Online » Matratzen Outlets – Purer Nepp oder Sparpotential?

Matratzen Outlets – Purer Nepp oder Sparpotential?

Matratzen Outlet

Matratzen Outlet – Weil gute Qualität nicht immer viel kosten muss

Auf der Suche nach der optimalen Matratze bieten sich den Kunden mehrere Möglichkeiten und Wege. Viele Anbieter setzen hierbei auf günstige Matratzenmodelle, bei denen jedoch auch die qualitative Verarbeitung und das Material zu wünschen übrig lassen.

Der Kunde zahlt hierbei zwar weniger, wird jedoch mit seiner Matratze ebenso wenig glücklich werden. Viel schlauer ist die Kundschaft da, wenn sie den Weg in ein Matratzen Outlet geht, das zwar günstige Preise bietet, zeitgleich aber mit hochwertiger Markenqualität aufwarten kann. Die Unterschiede liegen hierbei deutlich auf der Hand, denn wo Gesundheit und Geldbeutel gleichermaßen profitieren, wird sich keine bessere Lösung mehr finden lassen.

Statt Billiganbietern mit geringer Seriosität zu trauen, sollte der Matratzenkauf lieber direkt im Matratzen Outlet erfolgen. Hierbei gibt es einige Gründe, warum die Matratzen im Outlet so viel günstiger sind als in so manchem Fachgeschäft. Vergessen werden sollte jedoch auch beim Kauf im Outlet nicht, dass die individuelle Ausgestaltung der Matratze schwerer wiegen sollte, als der letztendliche Preis.

Anhand des eigenen Gewichts und den persönlichen Vorlieben sollte vor dem Kauf eine Vorauswahl getroffen werden, die die Matratzenvielfalt ein klein wenig einzuschränken hilft. Eine Person, die weniger als 60 Kilogramm wiegt, zeitgleich jedoch eine Matratze mit Härtegrad drei im Outlet ersteht, wird sich über den günstigen Preis nicht allzu lange freuen können. So sollte nebst dem Preis auch die Produktart nicht aus den Augen gelassen werden.

Das klassische Matratzen Outlet gibt es heute bereits Online. Hersteller mit den Labeln wie muun, Allnatura, eve oder Filip Lenz bieten ihre Matratzen

Matratzen Outlet
Matratzen Outlet | Fotolia © Visual Concepts

ohne Zwischenhandel an und liefern direkt an den Endverbraucher. Das schlägt sich auch im fairen Preis nieder.

Matratzen günstig erstehen – Das A und O

Ein neues Bett wirft ungeahnte Kosten auf. Nicht nur der Bettrahmen selbst, sondern auch Lattenrost und Matratze schlagen deutlich zu Buche und machen die gesunde Schlafstätte zu einem nicht immer erschwinglichen Luxus.

Dass hohe Qualität jedoch den Kunden verwehrt bleiben soll, die über einen kleineren Geldbeutel verfügen, wird im Matratzen Outlet verhindert. Hier sind Matratzen vieler bekannter Marken und Hersteller zu finden, die am Markt einen großen Namen vertreten. Kaltschaum, Komfortschaum und Taschenfederkern sind nur ein kleiner Teil dessen, was es in einem solchen Outlet zu bewundern gibt.

Die Befürchtung, dass ein Matratzen Outlet ausschließlich B-Ware und mindere Qualität bietet, entspricht nicht der Wahrheit und sollte kein Grund sein, bei einem teuren Anbieter zu kaufen. Oftmals nämlich ist es nicht das Produkt an sich, das den günstigen Preis begründet, sondern die Faktoren, die sich um das Produkt herum spinnen und die Unterschiede zum Einzelhandel schaffen.

Der Einzelhandel hat es hierbei nicht leicht, die Preise eines Outlets zu unterbieten oder gar mit ihnen mitzuhalten, denn er hat deutlich mehr fixe Kosten zu tragen, die er auf jedes einzelne Produkt umlegen muss. Miete für das Geschäft, Lohn für das Personal, Heizkosten, Stromkosten und vieles mehr schlagen bei kleinen Stückzahlen deutlich stärker zu Buche, als bei einem Outlet, das über entsprechend große Stückzahlen verfügen kann und sein Personal effizient einzusetzen weiß.

Matratzen Fabrikverkauf – Weg gespart, Geld gespart

Für viele Kunden ist es ein absolutes Rätsel, warum ein Produkt zwischen Fabrik und Geschäft so viel an Preisvolumen gewinnt. Fakt ist hierbei, dass die meisten Laien nur wenig Einblick in die Kostenstrukturen haben, die aus Versand, Verpackung und Personal entstehen, wenn ein Produkt die Fabrik zunächst verlassen muss, bevor es im Fachhandel dann an den Endkunden verkauft werden kann.

Der Transport lässt oftmals Kosten auf den Plan treten, die die Hersteller nicht so einfach unter den Tisch fallen lassen können. Vielmehr haben auch die Hersteller eine Sorgfaltspflicht ihren Angestellten gegenüber, die monatlich ein festes Gehalt erhalten.

Damit dies auch weiterhin so bleiben kann, wird auch der Hersteller eine kleine Marge auf die Matratze erheben, die er an den Endkunden im Fabrikverkauf veräußert. Die Marge bestimmt dann den letztendlichen Gewinn, der aus dem Einzelverkauf erzielt wird. Dies bildet auch den deutlichen Preisunterschied zum Einzelhandel. Denn wo der Einzelhandel auf die Marge des Herstellers noch seine eigene Marge auf den Produktpreis aufschlägt, profitiert der Kunde beim Fabrikverkauf, wie bei der Casper Matratze, Philip Lenz Matratze oder der Matratze von Allnatura, vom Wegfall dieser doppelten Rechnung.

Die Matratzen bleiben auch in diesem Fall selbstverständlich die gleichen, die in Sachen Qualität und Komfort kaum mehr zu überbieten sind. Facettenreich ist das Angebot im Fabrikverkauf in der Regel auch, so dass sich jeder Kunde für das Modell entscheiden kann, das zu seinem Bett und auch zu seiner Person ganz optimal passt. Wird hierbei dann zusätzlich noch Geld gespart, ist das Glück des Schnäppchenjägers komplett.

WDR-Video: Schnäppchen, Ausverkauf, Discount und Jubiläumspreise…

Matratzen Hersteller – Produkte aus professioneller Hand

Bekannte Hersteller, deren Matratzen qualitativ keine Wünsche mehr offen lassen, sind in der Regel schnell gefunden. Ein Blick in die Testergebnisse bei Stiftung Warentest zum Beispiel kann hier oftmals schon den ein oder anderen großen Namen hervorheben, bei dem es sich lohnt, einmal das Sortiment näher zu betrachten. Bevor der Weg jedoch in das Einzelhandelsfachgeschäft führt, sollte zunächst ausgelotet werden, ob es in der Nähe möglicherweise günstigere Alternativen zu nutzen gibt. So kann ein Fabrikverkauf oder auch ein Outlet für Matratzen günstige Preise Wahrheit werden lassen.

Matratzen Outlet
Matratzen Outlet

Was im Einzelhandel praktisch unmöglich ist und den Kunden teuer zu stehen kommt, kann hier in weitere Bereiche investiert werden. Da sind dann nebst Bett, Lattenrost und Matratze möglicherweise auch zwei neue Nachttische im Budget enthalten. Dass auf die namhaften Hersteller nicht verzichtet werden muss, wenn es um günstige Preise geht, stimmt viele Verbraucher positiv.

Immerhin ist die eigene Matratze Dreh- und Angelpunkt der alltäglichen Zufriedenheit und sollte dementsprechend sorgfältig ausgewählt werden. Namhafte Hersteller, die sich bereits seit Jahren am Matratzenmarkt erfolgreich etabliert haben, zeigen oftmals größere Erfahrung und zeitgleich auch ein entsprechend stärkeres Qualitätsbewusstsein gegenüber der Kundschaft.

Hochwertige Materialien, die auch Allergikern und Menschen mit Rückenproblemen Linderung verschaffen können, sind ebenso in der Unternehmensphilosophie dieser Hersteller enthalten, als auch gesundheits- und umweltfreundliche Werkstoffe, die im Schlafzimmer nicht für ungewollte Emissionen sorgen.

Das A und O ist hierbei jedoch ebenfalls die Forschung, denn große Hersteller investieren viel Zeit und Mühe in die Entwicklung neuer Matratzen und Schlafsysteme, so dass Menschen mit Rücken- oder Hüftkrankheiten ihrem Gebrechen noch flexibler entgegenwirken können. Letztlich also ist es für den Endkunden ausschließlich als positiv zu bewerten, wenn er die erstklassige Qualität eines etablierten Herstellers genießen kann, ohne sich hierfür finanziell übernehmen zu müssen.

Lesen Sie auch:

Matratzenheld Matratzen

Inhaltsverzeichnis1 Allgemeine Infos zu Matratzenheld2 3D Matratzen von Matratzenheld2.1 Sehr atmungsaktiv2.2 Qualität Made in Germany2.3 …

Ein Kommentar

  1. Also ich hab bisher auch schon sehr viele gute Erfahrungen mit solchen Matratzen Outlet und dem Matratzen Discount gemacht. Ich kaufe meine Matratzen und Lattenrost eigentlich fast nur noch bei solchen Shops für Matratzen günstig. Kann das also auch nur empfehlen. (:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.