Startseite » Matratzen Test » Matrazzo – das deutsche Matratzen Start up

Matrazzo – das deutsche Matratzen Start up

Matrazzo Erfahrungen eines Markenhersteller in einem neuen Produkt gebündelt.
Matrazzo Erfahrungen eines Markenhersteller in einem neuen Produkt gebündelt.

Basis-Informationen zu Matrazzo als Hersteller

Die Eigenmarke matrazzo ® stammt von der Otto Bock Kunststoff GmbH aus Duderstadt. Zuvor lieferte dieser Schaumstoffhersteller lediglich diverse Produkte anderer bekannter Markenhersteller. Mit der Eigenproduktion betritt dieses Unternehmen somit Neuland, trotz vorangegangener mehrjähriger Erfahrung. Sowohl im Fabrikverkauf in Duderstadt selbst, als auch im Onlineshop soll es in Zukunft die Matratzenmarke matrazzo ® zu kaufen geben.

Zunächst einmal gilt es die Kaltschaummatratze auf den deutschen Markt anzubieten. Luftdurchlässig, langlebig, sowie punktelastisch, soll matrazzo ® sämtliche guten Eigenschaften einer Matratze vereinen und somit dem Kunden einen bestmöglichen Liegekomfort liefern. Diese Matratzenmarke protzt nicht, sondern liefert Qualität.

Die Kaltschaummatratze ist mit einer ungefähren Höhe von 22 cm samt einem Raumgewicht von 50 Kilogramm pro Kubikmeter in drei verschiedenen Härtegraden zu haben. Zumal auch hier verschiedene Größen zur Auswahl stehen. In den Maßen 80, 90, 100, sowie 140 x 200 cm können Kunden diese Matratze kaufen. Wobei das Konzept von Matrazzo gleich auf drei Punkte basiert.

Das Matrazzo Konzept

Matrazzo
Matrazzo

Kurze Wege, davon soll der Kunde profitieren. Ohne Umwege soll der Kunde von der mehrjährigen Erfahrung in der Schaumstoffverarbeitung, ohne lästige Zwischenhändler, profitieren können. Lange Wege für den Transport werden umgangen, denn matrazzo ® wird schließlich in Deutschland produziert.

Punkt zwei ist hier zudem das faire Geschäft. Auf ein umfangreiches Vertriebskonzept verzichtet hier Matrazzo und reicht damit den Kostenvorteil gleich an seine Kunden weiter. Matrazzo Preise bleiben damit transparent, ohne Sonderpreise, sowie Rabatte.

Der dritte Punkt hingegen betrifft die Qualität und diese hat bekanntlich meist überall ihren Preis.

Was ist drin in den Matratzen von Matrazzo?

Bei der Marke Matrazzo kommen keine Schaumstoffkomponenten von anderen Anbietern zum Einsatz. Von Beginn der Produktion bis hin zum Ende Herstellung ist und bleibt matrazzo® ein reines Produkt des Herstellers Ottobock.

Verschiedene Matrazzo Modelle – Diese stehen zur Auswahl

Höhere Matratzen bewirken eine geringere Stauchung. Wobei es zu einer Stauchung kommt, wenn die Füllung der Matratze dem Druck des darauf liegenden Schläfers nicht mehr genügend nachgeben kann. Dieses Wissen hat sich matrazzo ® zu Eigen gemacht.

Kaufen Kunden hingegen eine matrazzo® comfort in der Höhe von etwa 22 Zentimeter, bleibt diese Matratze weitaus länger in ihrer Form. Wobei es aber auch hier Alternativen zu entdecken gilt. Wem die matrazzo® comfort zu viel des Guten mitbringt, kann außerdem auf die matrazzo® classic zurückgreifen. Diese Variante übersteigt die übliche Matratzenhöhe um etwa zwei Zentimeter und bietet damit eine bessere Belastbarkeit, Druckresistenz, sowie eine längere Lebensdauer, als vergleichbare Matratzenmodelle.

Verwendete Materialien und Eigenschaften

Für die Matrazzo Herstellung verwendet der Produzent Otto Bock GmbH Oboflex® Kaltschaum. Glatte 50 Kilogramm pro Kubikmeter entsprechen hier dem Raumgewicht. Wobei dem Kunden hier verschiedene Matratzenhöhen zur Auswahl stehen. So können Sie sich zwischen ca. 22 Zentimeter und etwa 18 Zentimeter frei entscheiden.

Des Weiteren finden Sie hier natürlich auch verschiedene Breiten. In 80, 90, 100 und 140 x 200 cm gibt es diese Eigenmarke zu kaufen. Zudem können Sie sich zwischen drei Härtegraden entscheiden. Weich, mittel, wie hart stehen bei matrazzo® zur Auswahl.

Die Matratzenbezüge können außerdem abgenommen werden und somit schnell, wie einfach bei rund 60 Grad Celsius in der Waschmaschine gereinigt werden.

Wer des Nachts gut schlafen möchte, sollte hier nichts dem Zufall überlassen. Eine geruhsame, wie erholsame Nachtruhe ist keinesfalls Glückssache, sondern hat meist mit der richtigen Matratzenwahl etwas zu tun. Ob Sie die richtige Matratze gekauft haben, werden Sie etwa nach rund 15 bis 20 Tagen feststellen können, denn erst nach eingehender Prüfung lässt sich hier erst eine Entscheidung treffen.

Aus diesem Grund, erlaubt Otto Bock hier stets gerne einen matrazzo® Test. Sie können hier ohne Stress und Zeitdruck zu Hause die matrazzo® testen und diese gegebenenfalls nach 30 Tagen zurückgeben oder sich eben für die Eigenmarke von der Otto Bock GmbH entscheiden. Möchten Sie die Matratze matrazzo® hingegen wieder an den Hersteller zurücksenden, ist Ihnen hier eine kostenfreie Rückgabe samt Abholung garantiert.

Matrazzo – das deutsche Matratzen Start up
2.2 (43.33%) 6 votes

Lesen Sie auch:

Kindermatratze Lara Plus 70x140cm

Prolana Lara Plus Test

Inhaltsverzeichnis1 Diese technischen Details hat die Lara Plus2 Die beste für Kinder und Babys geeignete …

Ein Kommentar

  1. Andrea

    Sind die Kissen von Matrazzo Schadstoff geprüft?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.