Startseite » Matratzen Arten » Naturlatexmatratzen fördern den Schlaf und sind umweltfreundlich

Naturlatexmatratzen fördern den Schlaf und sind umweltfreundlich

Matratzen gefertigt aus Naturlatex fördern einen guten, wie gesunden Schlaf und sind außerdem sehr umweltfreundlich. Da die Bezeichnung, Naturlatex, allerdings nicht geschützt ist, finden sich auch hier enorme Qualitätsunterschiede. Wer sich also eine Naturlatexmatratze kaufen möchte, sollte vorab genau hinsehen. Wir sagen Ihnen, worauf Sie achten müssen damit der Kauf dieser Unterlage nicht zum Fehlkauf wird.

Warum sind Matratzen aus Naturlatex freundlich zu unserer Umwelt?

Naturlatexmatratzen überzeugen zum einen mit ihren guten Eigenschaften in Bezug auf den Liegekomfort, so dass Nutzer hier einen gesunden, wie erholsamen Schlaf genießen können. Zum anderen gelten Matratzen aus Naturlatex als äußerst umweltfreundlich, denn hier wird der Saft des Kautschukbaumes als Material verwendet.

Wobei zur Gewinnung dieses Safts ein spezielles Verfahren zum Einsatz kommt, so dass der Baum nicht gefällt werden muss. Hinzu kommt natürlich, dass Naturprodukte stets umweltverträglicher sind, als synthetische. Letzteres wird häufig aus Erdöl produziert oder aber der Herstellung kommt es zur Freisetzung von Kohlendioxid. Umweltfreundlich sind beide Varianten nicht. Anders beim Kautschukbaum, denn dieser entzieht der Luft sogar noch CO2 und schont somit zusätzlich unser Klima.

Warum schläft es sich auf Naturlatexmatratzen so gut?

Aber keineswegs profitiert nur allein die Umwelt von diesen Matratzen aus Naturlatex, denn ebenso bescheren diese Unterlagen dem Schläfer eine erholsame, wie gute Nachtruhe. So ist diese Materialart punktelastisch und sorgt zuverlässig dafür, dass die Unterlage an den schweren Körperstellen nachgibt. Nutzer befinden sich demnach immer in einer ergonomisch bestmöglichen Position während sie schlafen. Parallel unterstützt die Naturlatexmatratze zudem die Körperbewegungen.

Qualitätsmerkmale von Naturlatexmatratzen

Wie bereits kurz angeschnitten, gibt es auch bei Matratzen aus Naturlatex große Unterschiede in der Qualität. Interessierte sollten vor dem Kauf darauf achten, dass die Matratze vom Qualitätsverband für umweltfreundliche Latexmatratzen ausgezeichnet ist. Auf diese Weise können Sie sich sicher sein, dass es sich tatsächlich um natürliche Materialien handelt.

Zumal dieses Merkmal stets darauf hinweist, dass hier mindestens 30% Naturkautschuk zum Einsatz gekommen sind. Preis, wie Qualität wird bei diesen Matratzen außerdem meist unter anderem durch die Höhe des Latexkerns bestimmt. Dieser ist in der Regel zwischen 12 und 16 Zentimeter hoch. Im gleichen Zuge spielt aber ebenso die orthopädische Ausarbeitung eine bedeutende Rolle.

Neben der Naturlatexmatratze selbst, gilt es außerdem auch einen Blick auf den Matratzenbezug zu werfen. Hier finden sich ebenfalls Qualitätsunterschiede, die Vor-, wie Nachteile mit sich bringen können. So sind einfache Bezüge aus Frottee am preiswertesten. Zellstoffbezüge oder behandelte Doppeltücher  hingegen zeigen sich etwas hochwertiger und sind atmungsaktiver, als die billigste Variante.

Wer in diesem Bereich ebenfalls auf hochwertige Qualität setzen möchte, sollte dagegen besser Silverline-Bezüge kaufen, denn diese sind mit drei Prozent kolloidalem Silber versehen. Dies führt dazu, dass schlechte Gerüche gehemmt, sowie elektrostatische Spannungen abgebaut werden. Entstandener Schweiß kann hingegen zügiger abtrocknen.

Vor- und Nachteile von Naturlatexmatratzen

Naturlatexmatratzen eignen sich gut für Allergiker, denn bei entsprechender Pflege kommt es hier kaum zu einem Befall von Milben. Zudem passen sich diese Matratzen bestmöglich an die Lattenroste an, was ebenso für die Körperkonturen des Schläfers gilt. Besonders gut ist hier außerdem die Punktelastizität, genauso wie das Federungs- und Rückstellungsverhalten.

Nichts desto trotz, besitzt eine Naturlatexmatratze aber auch Nachteile. Zum großen Teil besitzen diese Matratzen ein hohes Eigengewicht und riechen anfangs etwas streng. Lesen Sie dazu: Wenn die Matratze riecht.

Zum Vergleich: Die Top3 Bestseller im Bereich Naturlatexmatratzen auf Amazon

Bestseller Nr. 1
Ravensberger ERGO-NATURA 100% Naturlatexmatratze H3 RG 75 (80-120 kg) GREEN-COTTON 100x200 cm
12 Bewertungen
Ravensberger ERGO-NATURA 100% Naturlatexmatratze H3 RG 75 (80-120 kg) GREEN-COTTON 100x200 cm
  • 7-Zonen REFERENZ-NATUR Latexmatratze - Härtegrad 2 - RG: 75 - (80-120 kg) Höhe 21 cm - GREEN-COTTON-Bezug - 100 x 200 cm
  • Maximale Körperanpassung und höchste Schlafruhe – Natürlicher Latex-Schlafkomfort – Gute Klimaeigenschaften durch AIRSTREAM-Belüftung
  • Zertifiziert nach ÖKO TEX Klasse 1 (für Babys geeignet) – euroLATEX ECO Standard + LGA + FKT Textil zertifiziert
Bestseller Nr. 2
Ravensberger Matratzen Natur Latexmatratze ÖKO-TEX 100 LATEXCO | 7-Zonen Komfort- Matratze aus Latex H2 RG 60 (45-80 kg) | MADE IN GERMANY - 10 Jahre Garantie | Bezug Baumwoll-Doppeltuch 90 x 200 cm
57 Bewertungen
Ravensberger Matratzen Natur Latexmatratze ÖKO-TEX 100 LATEXCO | 7-Zonen Komfort- Matratze aus Latex H2 RG 60 (45-80 kg) | MADE IN GERMANY - 10 Jahre Garantie | Bezug Baumwoll-Doppeltuch 90 x 200 cm
  • In vielen weiteren Größen erhältlich: u.a. in den Standardgrößen 90 x 200 cm, 120 x 200 cm, 140 x 200 cm, 160 x 200 cm, 180 x 200 cm - daneben viele weitere Formate verfügbar, wählen Sie einfach nach Ihren Bedürfnissen aus - Aufwendige 7-Zonen-Stiftlatex-Kernkonstruktion sorgt für optimalen natürlichen Liegekomfort und ein spürbar verbessertes Schlafgefühl; sieben ergonomische Liegezonen erreichen orthopädisch gesunden Schlafkomfort - natürlich wirksame Schulter- und Beckenabsenkung
  • Punktoptimale Körperunterstützung, höchste Druckentlastung, durchgehende Schlafruhe im Bett: Beste Tragfähigkeit und Rückstellkraft - besonders hautfreundliches Schlafsystem - Zuverlässige Feuchtigkeitsaufnahme, atmungsaktiv und temperaturregulierend - 4-seitiger Reißverschluss - 3D Körperanpassung - gerade Ausrichtung der Wirbelsäule sowie Stützung im Lordosenbereich, verhindert Durchblutungsstörungen - orthopädisch gesunde Schlafposition in verschiedenen Lagen (Bauch, Rücken und Seite)
  • Professionell verarbeitet, Made in Germany: Zertifiziert nach ÖKO TEX Klasse 1 (für Babys geeignet, Prüfnummer 09.0.68491) - LGA schadstoffgeprüft - Medizinisch getestet nach FKT Textil - euro-LATEX geprüft - offenporiges Latex mit hoher Luftdurchlässigkeit; guter Feuchtigkeitsaustausch und Wärmeableitung (Dunlop-Verfahren) - inklusive 10 Jahre Hersteller-Garantie - Einfache Pflege, hohe Langlebigkeit; Bezüge bis zu 60 °C waschbar
Bestseller Nr. 3
Ravensberger NATURA LUX 100% NATUR-Latex Topper Matratzen Auflage LATEXCO Latex RG 75 (50 -110 kg) Baumwoll-DT 90x200
12 Bewertungen
Ravensberger NATURA LUX 100% NATUR-Latex Topper Matratzen Auflage LATEXCO Latex RG 75 (50 -110 kg) Baumwoll-DT 90x200
  • 100% NATUR-LATEX VISCO Auflage - LATEXCO-Latex RG 75 - Härtegrad: 2/3 (45-110 kg) - Höhe: 9 cm - Baumwoll-Doppeltuch-Bezug - 90 x 200 cm
  • Natürliche punktoptimale Körperanpassung durch 7 cm LATEXCO-Premium-LATEX - Belüftete wirksame Spitzenqualität
  • Zertifiziert nach ÖKO TEX Klasse 1 (für Babys geeignet) - euroLATEX, ECO und LGA schadstoffgeprüft - FKT Textilzertifikat
Naturlatexmatratzen fördern den Schlaf und sind umweltfreundlich
3 (60%) 1 vote

Lesen Sie auch:

Kaltschaummatratze Test

Was ist eine Kaltschaummatratze?

Inhaltsverzeichnis1 Kaltschaummatratze Vorteile2 Kaltschaummatratzen und deren Schnitte2.1 Die Top 3 Bestseller im Bereich Kaltschaummatratzen auf …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.