Startseite » Matratzen Online » Spitzel-Matratze Smarttress überführt Fremdgeher
Life Tracker für das Schlafzimmer - smart mattress
Life Tracker für das Schlafzimmer - smart mattress

Spitzel-Matratze Smarttress überführt Fremdgeher

Was treibt der Ehepartner eigentlich, wenn ich nicht zu Hause bin? So mancher beschäftigt sich allzu oft mit dieser Frage. Jetzt gibt es auch darauf eine technische Antwort, denn die „Smarttress“ Matratze des spanischen Herstellers Durmet weiß genau, wann es im Schlafzimmer hoch hergeht. So petzt diese spezielle Unterlage sofort beim gehörnten Partner.

Spanischer Hersteller Durmet entwickelte die Petz-Matratze

Durmet, ein Matratzen Hersteller aus Spanien hat die neue Petz-Matratze entwickelt und macht damit bestimmt so manchen Verbraucher glücklich oder auch unglücklich. So misst die Smarttress-Matratze mit dem „Liebhaber-Entdeckungssystem“ eine jede Bewegung im Bett, denn zwischen den Federn sind kleine Ultraschall-Sensoren versteckt.

Erreicht das Wackeln der Matratze einen kritischen Punkt, gibt es unverzüglich eine entsprechende Nachricht auf die Smartphone-App. Auf dem Display blinken dann die Worte „Matratze wird benutzt“ auf. Doch keinesfalls ist das Alles, was diese Spitzel-Matratze kann, denn ebenso wird hier auch gleich die Dauer, der Takt, sowie die Intensivität der Bewegungen gemessen. Auch diese Werte werden dann grafisch in der App zum Besten gegeben.

Per Push-Nachricht zum gehörnten Ehepartner

Schenkt man dem Werbeclip Glauben, scheint der Hersteller hier eine wahre Marktlücke entdeckt zu haben. So geht das Unternehmen Durmet mit seiner Erfindung an der Spitze einer Bewegung gegen die „ Treue-Krise der ganzen Welt“, die heutzutage durch zahlreiche unzüchtige Angebote im Netz ausgelöst wird. Wobei der Hersteller hier klar eine bestimmte Zielgruppe anspricht, eifersüchtige Männer. So heißt es im Werbeclip: „Wenn schon ihre Frau nicht treu ist, dann wenigstens die Matratze.“ Durchaus ein passender Werbespruch, der so manchem Mann im Gedächtnis bleiben wird.

Was aber, wenn der Nachwuchs hier einmal die Spitzel-Matratze, als Trampolin missbraucht? Diese Möglichkeit hat der Hersteller anscheinend gar nicht erst in Betracht gezogen, denn auf diese Frage hat Durmet keine Antwort parat.  So manche Ehekrise ist da wahrscheinlich schon vorprogrammiert.

Ebenso kritisch ist zu sehen ist es, wenn der Alarm urplötzlich ausgelöst wird, wenn man sich gerade selbst ein bisschen mit der Gattin im heimischen Schlafzimmer vergnügt. Schließlich soll die Frau doch eigentlich gar nichts von dieser kleinen Überwachung erfahren.

So manche Partnerin wird dann schließlich die Couch für ein Schäferstündchen mit ihrem Liebhaber nutzen oder gleich auswärts dem außerehelichen Liebesspiel frönen. Wobei sich wahrscheinlich so manche Gattin schon allein darüber wundern wird, dass im Ehebett plötzlich auf einer neuen Matratze genächtigt wird.

Tolle Erfindung oder totaler Unsinn?

Spanier sind bekanntlich sehr heißblütig und besitzen jede Menge Temperament. Durchaus wird sich hier der eine oder andere Mann finden, der mit dieser Spitzel-Matratze etwas beruhigter zur Arbeit oder auf Geschäftsreise gehen kann.

Käufer sollten sich aber auch im Klaren sein, dass diese Smarttress-Matratze auch falsche Angaben übermitteln kann. So manche Ehekrise wird da grundlos die Teller fliegen lassen. Wobei die Scheidungsrichter unter Umständen bald Hochkonjunktur haben werden, sollte sich die Spitzel-Matratze zum Kassenschlager entwickeln.

Vorsichtshalber sollte der Hersteller Durmet seine Kunden darauf aufmerksam machen, dass der Nachwuchs nichts mehr im Schlafzimmer zu suchen hat. Zudem sollte das Smartphone beim Liebesspiel mit der Gattin besser ausgestellt werden, denn ansonsten gibt nicht nur mehr die App den Takt an.

Spitzel-Matratze Smarttress überführt Fremdgeher
5 (100%) 1 vote

Lesen Sie auch:

Pupsen im Schlaf vermeiden

Inhaltsverzeichnis1 Was sind Blähungen? 2 Warum kommt es im Schlaf zu Blähungen? 3 Übermäßige Blähungen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.