Startseite » Matratzen Arten » Wasserbett Matratze kaufen – Vorher informieren

Wasserbett Matratze kaufen – Vorher informieren

Wasserbettmatratze

Was ist eine Wasserbett Matratze?

Die ersten Wasserbetten fanden in Kliniken für Brandverletzungen Verwendung, denn das Liegen auf einer Wassermatratze vermindert nach schweren Verbrennungen die Schmerzen. Ein Wasserbett passt sich immer exakt der Körperform an. Es gibt somit keine spezifischen Druckstellen. Außerdem erhält auf diese Weise die Wirbelsäule einen perfekten Halt.

Von dieser Funktionsweise profitieren auch die Lenden, die Hüften, die Schultern und die Nackenwirbel. Das Herumdrehen in der Nacht erübrigst sich größtenteils, was einen erholsamen Schlaf ohne Aufwachphasen ermöglicht. Weil sich während des Schlafens die Wasserbett Matratze optimal an den Körper schmiegt, gibt es keine Unterscheidung zwischen Rücken-, Bauch- und Seitenschläfer.

Die Wasserbett Matratze stellt bei einem Wasserbett das wichtigste Element dar. Prinzipiell wird zwischen einem Uno- und einem Dual-System unterschieden. Uno steht für eine einzige Matratze, während ein DUO-System zwei Matratzen aufnimmt.

Als Hardside-Wasserbetten wird die klassische Bauform von Wasserbetten bezeichnet, die nur noch selten hergestellt wird. Softside Wasserbetten sind mit einem zusätzlichen Schaumstoffrahmen als Service ausgestattet, der ein angenehmes Sitzen am Bettrand gestattet. Außerdem existiert eine bessere Isolierung der Wasserwärme.

Sogenannte Leichtgewicht-Wasserbettmatratzen eignen sich auch für Lattenroste. Sie lassen sich in normale Betten integrieren. Aufgrund des höheren Gewichts im Vergleich mit einer Taschenfederkernmatratze reicht jedoch das einfache Einlegen des Lattenrostes ins Bettgestell nicht aus. Eine zusätzliche Stütze wird benötigt.

Wasserbett Matratze Größe

Wassermatratzen, mit denen sich jedes herkömmliche Bettgestell zum Wasserbett umrüsten lässt, werden vom Handel in der Regel in den sonst üblichen Matratzen-Größen angeboten. Für Hardside Wasserbetten gelten allerdings zumeist die amerikanischen Größen in Zoll. Der Schaumrahmen einer Softside Wasserbett Matratze nimmt an jeder Seite etwa 7 cm in Anspruch.  Es wird deshalb geraten, zur Körperlänge noch 20 cm hinzuzurechnen, damit die Wasserbett Matratze lang genug ist.

Wasserbett Matratze kaufen
Wasserbett Matratze kaufen

Bezüglich der Maße sind Breiten von 90, 100, 120 und 140 cm für Einzelschläfer üblich. Bei Doppelbetten kommen 160, 180 und 200 cm Breiten infrage. Die Länge kann jeweils sowohl 200 cm als auch 220 oder 240 cm betragen. Für ein Paar mit stark unterschiedlichem Gewicht empfiehlt sich der Einsatz des Dual-Systems. Die Füllmenge lässt sich exakt auf das Körpergewicht anpassen, was bei zwei Personen mit stark differenziertem Körpergewicht nicht mehr möglich ist.

Wasserbett Matratzen unterscheiden sich auch noch durch diverse Beruhigungsstufen. Da die Wellenberuhigung bei einer Wasserbett Matratze dem persönlichen Geschmack unterliegt, werden verschiedene Klassifizierungen angeboten. Ohne Beruhigungsstufe besteht nach einer Körperbewegung ein bis zu 20 Sekunden andauernder Nachschwingeffekt. Eingearbeitete Vlieseinlagen reduzieren die Wellenbewegung des Wassers. Die Hersteller fertigen mittel, stark und sehr stark beruhigte Varianten von Wasserbett Matratzen an. Bei einer voll beruhigten Wasserbettmatratze werden Wellen unmittelbar gedämpft.

Lesen Sie auch den Wasserbetten Pflege Artikel: Wasserbett Conditioner Test

Wasserbett Matratze Test

Seit den 70-er Jahren entwickelte sich in Bezug auf Wasserbetten ein starker Boom. Die damals bestehenden Vorurteile wurden mittlerweile nahezu alle aus der Welt geschafft. Einst hieß es, in Wasserbetten wird man seekrank. Auch die Angst vor einer Überschwemmung in der Wohnung hat sich erübrigt. Trotzdem empfehlen sich ein paar Überlegungen vor der Anschaffung, vor allem den jeweiligen Typ betreffend. Spezielle Tests für Wasserbett Matratzen stehen bislang nur in geringem Ausmaß zur Verfügung.

Die im Jahre 2005 von der Stiftung Warentest durchgeführte Studie zu Matratzen beinhaltete auch eine einzige Wasserbett Matratze. Da es ein veraltetes System war, das heute nicht mehr zum Einsatz kommt, muss es nicht wundern, dass die Beurteilung lediglich „ausreichend“ lautete. Vier Jahre früher widmete sich die Zeitschrift „Öko-Test“ den Wasserbetten. Damals wurden die Ausdünstungen eines Weichmachers kritisiert. Da bei der Fertigung heute im Allgemeinen nicht mehr PVC sondern Vinyl benutzt wird, dürfte sich diese Beanstandung mittlerweile erledigt haben.

Ein weiterer Kritikpunkt galt dem Elektrosmog durch die Wasserbettheizung. Heute wird immer mehr Wert auf eine strahlungsarme Technik gelegt. Wer Elektrosmog komplett ausschließen möchte, kann mit der Wasserbetten Heizung vorheizen und eine Auflage verwenden, die den Wärmeverlust drosselt. Käuferbewertungen im Internet entsprechen in gewisser Weise Wasserbett Matratzen Tests. Für eine Kaufentscheidung sind die Bewertungen neben Versandkosten und natürlich dem Preis sicherlich sehr geeignet.

Video: Wann kann eine Wassermatratze eigentlich platzen?

Was ist besser Wasserbett oder „klassische“ Matratze?

Eine besonders große Wasserbett Matratze erreicht ein Gewicht von bis 700 kg. Der Rahmen des Bettgestell und die Personen, die im Bett schlafen, müssen bezüglich inkl. des Gesamtgewichts natürlich noch hinzugerechnet werden. Älteren Häusern mangelt es eventuell an einer ausreichenden Stabilität, um im Ober- oder Dachgeschoss ein Wasserbett aufstellen zu können.

Ein Bausachverständiger kann sicherlich die Frage nach der Möglichkeit zum Aufstellen eines Wasserbettes klären. In einem Erdgeschoss, unter dem sich kein Keller befindet, stellt ein Wasserbett garantiert kein Problem dar.

Bei bestehenden Zweifeln ist eine Leichtgewicht Wasserbettmatratze eine gute Lösung. In ihnen ist die Füllhöhe des Wassers erheblich niedriger als in einem typischen Wasserbett, was sich natürlich auf das Gewicht der Matratze auswirkt. Bei der Auflage auf einen Lattenrost sollte dieser aber in der Mitte zusätzlich abgestützt werden, um ein Durchbrechen zu verhindern.

Diese Empfehlung betrifft vor allem Menschen, die mehr als 90 kg wiegen. Da bei einer Leichtmatratze der Körper nicht zur Genüge einsinken kann, um durch die Wasserverdrängung komplett drucklos liegen zu können, reicht der Komfort einer Leichtgewicht-Wassermatratze nicht an den eines richtigen Wasserbettes heran.

Für Menschen, die aus beliebigen Gründen mit erhöhtem Oberkörper schlafen, sind Wasserbetten allerdings ungeeignet. Für sie stellt eine qualitativ hochwertige Matratze mit verstellbarem Lattenrost die bessere Variante dar.

Wasserbett Matratzen Hersteller

  • Hinter dem Kürzel ProGeWa verbirgt sich die Produktgesellschaft Wasserbett in Edermünde-Holzhausen (Hessen). Das Unternehmen bietet sowohl Wassermatratzen als auch Wasserbetten und Zubehör an, unter anderem auch Reinigungsmittel und Pflegecremes, damit das Wasserbettvinyl geschmeidig bleibt.
  • Die Harmony GmbH in Borken (Nordrhein-Westfalen) entwickelt und fertigt seit der Firmengründung in den 80-er Jahren Wasserbetten in Normgrößen oder nach Maß. Auf der Internetpräsentation des Unternehmens steht ein Matratzenkonfiguratur zur Verfügung, mit dessen Hilfe das ideale Schlafsystem zusammengestellt werden kann.
  • Akva-Wasserbetten in verschiedenen Modellen stammen aus Dänemark. Durch die erfolgte Forschungsarbeit hinsichtlich der Beziehung von Matratze und Rückenschmerzen, bietet das Unternehmen inzwischen einen eigenen Produktbereich namens Akva Care speziell für häusliche Pflege und Pflegeheime an.
  • Die Fertigung von Bodyform-Wasserbetten findet in zwei Produktionshallten in Sankt Augustin in der Nähe von Bonn statt. Das Unternehmen verspricht eine umweltgerechte Herstellung. Diverse Rohstoffe werden wegen der kurzen Transportwege aus Deutschland bezogen. Die Wasserbettauflagen besitzen den Öko-Tex Standard 100. Sie wurden eingehend auf Schadstoffe geprüft. Die Zertifizierung garantiert, dass alle Teile des textilen Produkts den vorgeschriebenen Kriterien entsprechen.
  • ABBCO Schlafsysteme GmbH in Reilingen (Baden-Württemberg) bietet für jeden Anwendungsbereich das exakt passende Wasserbett an. Die Produktpalette schließt auch Leichtwassermatratzen zum Einbau in übliche Bettrahmen ein. Der Vertrieb (inkl. Ersatzteile) erfolgt über ein breit gestreutes Händlernetz.

Zum Vergleich: Die Top 3 Bestseller im Bereich Wasserbettmatratzen auf Amazon

SaleBestseller Nr. 1
2xPremium Comfort Wasserkern inkl. Liner/Schutzfolie - Erneuerungsset für Wasserbett/Wasserbettmatratze Größe 180x200 cm Dual - Softside-Umrandung: Innen keilförmig 20-23 cm - Beruhigung 90% / F6
5 Bewertungen
2xPremium Comfort Wasserkern inkl. Liner/Schutzfolie - Erneuerungsset für Wasserbett/Wasserbettmatratze Größe 180x200 cm Dual - Softside-Umrandung: Innen keilförmig 20-23 cm - Beruhigung 90% / F6
  • 2x Qualitätswasserkerne und Sicherheitsfolie, aus 0,625 mm starkem Vinyl, mit der neu entwickelten Pearlice Oberfläche, hochfrequenz verschweißten Nähten (L-Naht-Technik). Die Wasserkerne sind mit doppelt verstärkten Ecken ausgestattet
Bestseller Nr. 2
my-waterbed Wasserbettmatratzen Wassbett Matratze Wasserkern für Dual System (100% = 0-1,5sek, 200 x 220 cm)
  • Wasserbettmatratzen Wasserbett Matratze Wasserkern für Dual System
  • 2 Stk. Wasserbett Matratze inkl. Sicherheitsfolie und Thermotrenner
  • komplettes Dual System in verschiedene Größen und Beruhigung
SaleBestseller Nr. 3
Traumreiter Wassermatratze Dual 90x200 für 180x200 cm Softside Wasserbetten MESAMOLL 2 Wasserkern Wasserbett-Matratze (100% (0 Sek.))
2 Bewertungen
Traumreiter Wassermatratze Dual 90x200 für 180x200 cm Softside Wasserbetten MESAMOLL 2 Wasserkern Wasserbett-Matratze (100% (0 Sek.))
  • Duo Wassermatratze 90 x 200 für ein Wasserbett Softside dual 180 x 200 dual. Hochwertiges Netz-verstärktes Vlies und Vinyl
  • Wasserbett Matratze Softside in (phtalatfreier) hochdosierter MESAMOLL2 Qualität mit 0,6 mm Stärke. Für eine überdurchschnittlich hohe Dauerelastizität und Haltbarkeit
  • ACHTUNG: Die Größe 90x200 / 180x200 cm der duo bezieht sich auf die AUSSENMASSE Ihres Schaumkeilrahmens, also Wasserkern + Schaumkeil. Siehe dazu die Grafik. Unbedingt vor dem Kauf messen!

Lesen Sie auch:

Kaltschaummatratze Test

Was ist eine Kaltschaummatratze?

Inhaltsverzeichnis1 Kaltschaummatratze Vorteile2 Kaltschaummatratzen und deren Schnitte2.1 Die Top 3 Bestseller im Bereich Kaltschaummatratzen auf …

2 Kommentare

  1. OleHauschsi

    Ich find das Wasserbett einfach nur großartig. Man legt sich einfach rein und kann in Ruhe vor sich hinträumen und ein wenig „Wellengang“ spüren. Für mich sind sie wie gemacht man bräuchte nur noch die Geräusche der Küste oder einfach des offenen Meeres und schon hat man ein kleine Imitation als würde man auf einem Boot schlafen. Einfach nur toll! Klar die große Masse von so einem Bett kann manchmal zum Verhängnis werden aber wenn man ein Haus hat und die Möglichkeit auch besitzt ein Schlafzimmer im Erdgeschoss zu haben dann sollte man sich wirklich mal überlegen ob man nicht mal etwas neues ausprobieren will denn das Schlafen auf Wasserbetten ist völlig anders und nicht mal ansatzweise mit einer normalen Matratze vergleichbar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.